Martina Villiger
WillkommenFotografieMenschlichesMarsianisches
AngebotKontakt
 
1996 beginne ich mit den Skulpturen. Mit den Skulpturen ist es gerade um­ge­keh­rt, wie mit der Fotografie. Während man bei der Fotografie etwas schon Vor­handenes, auf irgendeine Weise darstellt, hat man bei der Skulptur die Mög­li­ch­keit, die Welt neu zu erfinden... und gerade diese Freiheit im Aus­druck und das Spielen damit ist nun verantwortlich, dass in meinem Ate­li­er immer wie­der neue Skulpturen entstehen. Hier eine Ge­brauchs­an­weis­ung zu den Spiel­regeln meiner Skulpturen.
 

  1. es braucht nicht viel.
    ein blick,
    ein wort,
    eine gefundene blechbüchse,
    ein irgendetwas.
        
  2. ein im alltag gefundenes,
    per zufall,
    vibrierendes etwas.
        
  3. ich nehme es zu mir,
    in obhut.
  1. es beginnt,
    sich in bewegung zu setzen.
        
  2. und es materialisiert sich
    zunehmend,
    bis es sich alleine
    manifestieren kann.
        
  3. seiner eigenen
    identität sicher.
 
 
 

Marsianisches

 

 

Navigation


>Übersicht
Budofiguren
Skulpturen in Besitz der Künstlerin
Skulpturen in Privatbesitz (verkauft)

Martina Villiger  –  Fotografie und Skulptur
AtelierRäffelstrasse 258045 ZürichTel. 044 463 86 28Mobile 077 472 79 24info@martina-villiger.ch

© COPYRIGHT, ALL RIGHTS RESERVED.     Webdesign und Realisation: www.digisol.ch